Projekte 2022

Seit unserer Gründung haben wir bereits zahlreiche Projekte durchgeführt und unterstützt, im Jahr 2022 unter anderen diese:

Sozial genial: Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Schule präsentieren Projektergebnisse

Im Rahmen der Aktion »Sozial genial« haben 82 Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Schule Vechta in den vergangenen Monaten selbstständig verschiedene soziale Projekte durchgeführt. Josef Kleier, der Geschäftsführer der Bürgerstiftung Vechta, sprach den Zwölftklässlern des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales sowie Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule Ergotherapie der Justus-von-Liebig-Schule Vechta seinen Dank für ihr soziales Engagement aus. Zur Anerkennung ihrer Leistungen überreichte er ihnen Zertifikate der Bürgerstiftung.


weiterlesen

Bürgerstiftung unterstützt Streetart in Vechta

Eine eher schäbige Hauswand in einer Seitengasse der Großen Straße erstrahlt in neuem Glanz: Mit einem großen Graffiti haben Nils Freye und Robin Masemann die Vechtaer Innenstadt verschönert. Unterstützt wurden die beiden Künstler dabei unter anderem von der Bürgerstiftung, die sich an den nicht unerheblichen Materialkosten beteiligte.


weiterlesen

Brinkmann-Trilogie vollendet

Prof. Dr. Markus Fauser von der Arbeitsstelle Rolf Dieter Brinkmann an der Universität Vechta hat den dritten und letzten Teil seiner Brinkmann-Trilogie vorgestellt. In dem Band »Rolf Dieter Brinkmann und die Religion« hat er sich mit der Frage beschäftigt, in welcher Beziehung der in Vechta geborene Schriftsteller zur Religion stand. Die Bürgerstiftung Vechta hat die Forschung finanziell unterstützt.


weiterlesen

Vokalensemble Marienhain wird für Händels »Messiah« gefeiert

Mit einem gemeinsamen Konzert haben das Vokalensemble Marienhain und der Chor Cantores Sancti Marci (Zagreb, Kroatien) die Zuhörer verzückt. In der Lohner Pfarrkirche St. Gertrud sagen sie eine leicht gekürzte Fassung von Georg Friedrich Händels »Messiah« und wurden zu Recht vom Publikum gefeiert. Die Bürgerstiftung Vechta hat die Aufführung finanziell unterstützt.


weiterlesen